top of page
  • uli748

Reisen 2024

Zunächst rückblickend auf 2023 herzlichen Dank an alle, die mit uns unterwegs waren zu Fuß am Odilienberg, mit Bus und Schiff auf den Kanalinseln, mit dem Vélo an der Seine entlang und mit Bus in Bordeaux und in der Gascogne. Leider konnten im Herbst die geplanten Wandertouren wegen einer OP nicht stattfinden. Sie stehen aber im nächsten Jahr wieder auf dem Programm!

Zwischenstand heute: Die Radtour an der Loire findet statt! Es haben sich bereits zwölf RadlerInnen angemeldet. Als Höhepunkte werden wir die schönsten Schlösser der Loire besichtigen. Für die anderen Reisen in die Bretagne und in die Auvergne ist alles vorbe-reitet. Es erwarten uns wiederum geheimnisvolle und unbekannte Ecken in den ange-sprochenen Regionen. Näheres hierzu bei den Reisebeschreibungen.

Kurztouren führen uns ins Burgund auf Spuren von Colette und Vauban sowie in einige sehr schöne bemerkenswerte Gärten von Lothringen. Leichte Wanderungen stehen im Bärental und Jägerthal auf dem Programm, anspruchsvoller geht es dann auf dem Felsenweg und zum Rouge Gazon in zwei der schönsten Wanderecken der Vogesen. Und natürlich wollen wir endlich die Vogesendurchquerung weiterführen, von Nideck über Dabo und Saverne nach La Petite-Pierre.

Im Rahmen des Programms der PH Freiburg beim Studium Plus bildet zum einen das Belchensystem den Schwerpunkt des einen Seminars mit einer Übernachtung am Ballon d'Alsace, um die Sonne über dem Schwarzwälder Belchen aufgehen zu sehen, und zum anderen radeln wir u.a. auf schönen Radwegen von der Quelle der Donau zum Neckarursprung, der Wiese entlang vom Schauinsland nach Basel und folgen dem Lenzkircher Bahnrädleweg von Titisee über Bonndorf zum Schluchsee. Wir laden herz-lich ein! Natürlich nicht mit diesem etwas aus der Mode gekommenden Fahruntersatz!








130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page